Aktivitäten der Autoren

Aktivitäten der Autoren: Lesung und Buchvorstellung mit Leon Pernak.
buecher-lesung-pernack

Lesung mit Leon Pernak

Leon Pernak hat mit 15 Jahren seinen ersten Roman veröffentlicht. Hut ab vor dieser Leistung! Als Einstand für die Präsentation seines Buches „the brain“ hat er sich die Wiedereröffnung der Bibliothek seiner Schule ausgesucht. Ein voller Saal mit Freunden, den Eltern, Mitschülern und sicherlich einigen interessierten Lehrern ist ein wunderbarer Start für kommende Lesungen. Ich wünsche Leon Pernak für alle weiteren Lesungen ein ebenfalls volles Haus.
buch-verlegen-leon-pernack

Aktivitäten der Autoren

Buch mit Hirn

Markus Schönherr, Borkener Zeitung. Eine spannende Geschichte hat sich Leon Pernak ausgedacht. Jetzt ist „The Brain“ als Buch erschienen. Der Autor ist gerade mal 15 Jahre alt. Schriftsteller sind alte Herrschaften, die nie aus ihrer Schreibstube rauskommen. Auf viele Autoren trifft das sicher zu. Bei Leon Pernak ist das aber ganz anders. Leon ist 15, spielt leidenschaftlich gerne Basketball und hat einen Roman geschrieben. In seinem Buch schildert Leon auf 150 Seiten, wie eine mächtige Gang ihr Unwesen an einer Schule treibt. Da werden Schüler ausspioniert, Erpressungen und Drogenhandel sind an der Tagesordnung. Hinter all dem steckt ein geheimnisvoller Anführer, der „the brain“ – das Gehirn genannt wird. „Die Geschichte hatte ich ziemlich lange im Kopf“, sagt Leon. „Irgendwann habe ich mich durchgerungen, sie aufzuschreiben.“

Mit seiner eigenen Schule, dem Gymnasium Mariengarden in Burlo, hat der Roman nichts zu tun. Alles ist frei erfunden.
Vielen Dank an Markus Schönherr von der Borkener Zeitung für die Bereitstellung des Artikels.